Back To Top

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
*** 06. Mai 2019 *** Elternsprechtag

... Gertrud-Bäumer-Realschule Essen

100 Jahre Einheit in Vielfalt

17.12.2017

„Das hat es in all den Jahren noch nie gegeben!“, staunte Frau Waschk, als alle Stimmzettel ausgezählt worden waren. „Es müssen insgesamt noch einmal vier Kinder gegeneinander antreten! Es gibt zwei ‚Stechen‘!“

Frau Waschk hatte den diesjährigen Vorlesewettbewerb der Sechserklassen organisiert, der am 08. Dezember stattfand. Dabei stellte sich heraus: mehrere Kinder hatten es auf dieselbe Stimmenanzahl gebracht! Eigentlich kein Wunder: die acht Vorleserinnen und Vorleser waren nicht zufällig als Sieger aus den klasseninternen Vorlesewettbewerben hervorgegangen.

In diesem Jahr traten folgende Mädchen und Jungen gegeneinander an:

Samira Damen und Miran Üstün (6a), Emil Kalac und Manje Semou (6b), Dila Terzi und Sinan Aydemir (6c) sowie Sofian Garmiti und Kaan Peker (6d).

Alle stellten zunächst dem Publikum in einem freien Vortrag ihr Buch vor. Aus diesem mussten sie anschließend drei Minuten lang vorlesen. Doch die schwierigste Aufgabe hatte an diesem Morgen wohl die Jury. Diese bestand aus den Lehrerinnen Frau Waschk, Frau Krizic-Maß, Frau Sponheuer und Frau Hasandic. Dazu kamen die Klassensprecher/innen aller sechsten Klassen. Am Ende gab es, wie bereits erwähnt, zwei Gleichstände, bei denen jeweils zwei Kinder um den 1. und den 3. Platz „kämpfen“ mussten.

Doch am Ende stand die Siegerin fest: Samira Damen aus der 6a wird unsere Schule im Frühjahr beim Stadtentscheid vertreten! Den zweiten Platz errang Sofian Garmiti und Dritte wurde Dila Terzi. Frau Waschk gratulierte allen Vorleserinnen und Vorlesern: alle haben ihre Sache sehr gut gemacht! So gab es für jedes Kind ein kleines Geschenk. Auch das Publikum war in diesem Jahr besonders aufmerksam und leise gewesen. Eine rundum gelungene Veranstaltung!

B. Waschk

 

Copyright © 2019 Gertrud Bäumer Realschule Essen Rights Reserved.