Back To Top

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
Endlich wieder Schule!

... Gertrud-Bäumer-Realschule Essen

100 Jahre Einheit in Vielfalt

aktuelle Termine

21 Apr 2021
Sozialprojekt 8b
21 Apr 2021
09:00AM - 12:00PM
Sozialtraining 7c
22 Apr 2021
Girls und Boys Day
23 Apr 2021
Sozialprojekt 8c
26 Apr 2021
Sozialprojekt 8d
28 Apr 2021
Sozialprojekt 8e
28 Apr 2021
09:00AM - 12:00PM
Sozialtraining 7d
28 Apr 2021
12:30PM - 06:00PM
Elternsprechtag
30 Apr 2021
Sozialprojekt 6a

„Kannst du mich hören?“ – „Bitte schalte dein Mikro stumm!“ – „Ich kann dich nicht sehen, deine Kamera ist ausgegangen.“ – „Ach, da ist schon wieder jemand ‘rausgeflogen, ich hole ihn mal eben aus dem Warteraum.“

Diese und ähnliche Sätze gehörten bisher nicht oder zumindest eher selten zum Unterrichtsalltag an der Gertrud-Bäumer-Realschule. Inzwischen dürfte kein Schultag vergehen, an dem nicht wenigstens einer dieser Sätze gesagt bzw. gehört wird.

Seit dem 11. Januar läuft an unserer Schule täglich der sogenannte „Distanzunterricht“. Waren in der Woche vor den Weihnachtsferien etliche Kinder an der Schule in der Notbetreuung, so lernt nun der größte Teil der Schülerinnen und Schüler zu Hause.

Glücklicherweise fiel der Beginn des Distanzunterrichts mit der Inbetriebnahme der neuen Lernplattform Logineo LMS zusammen. Es war längst geplant, den Schülerinnen und Schülern ihre individuellen Zugangscodes noch vor Weihnachten auszuhändigen. Durch die recht kurzfristig angeordnete Aussetzung der Präsenzpflicht in der letzten Schulwoche vor Weihnachten war diese Übermittlung zu einer umständlichen (wenn nicht sogar komplizierten) Angelegenheit geworden. Dennoch erhielt jedes Kind rechtzeitig zum Wiederbeginn des Unterrichts seinen eigenen Zugangscode.

Das digitale Lernen und Unterrichten war für Schüler/innen wie Lehrer/innen ein Sprung ins kalte Wasser. Die Handhabung der Lernplattform war für alle neu. „Wie loggt man sich ein? Wo kann ich meine Aufgaben für diese Woche sehen, wie kann ich sie hochladen? Woher weiß ich, wann die Abgabetermine für die Aufgaben sind?“ Diese und noch viele  Fragen mehr stürzten auf die Schüler/innen ein. Videokonferenz statt Live-Unterricht, Warteraum statt Klassenraum – das gehört zum „neuen“ Schulalltag dazu.

Eine Struktur zu finden, den Unterricht zu planen, die Technik zu beherrschen – all dies ist gerade für die jüngeren Schüler/innen eine große Herausforderung, zumal die Zeit der Einarbeitung quasi nicht gegeben war. Mit viel Geduld konnte das Support-Team für LMS schließlich die meisten Fragen beantworten und (technischen) Probleme lösen.

Auch das Team der Sozialarbeit steht während dieser Zeit für Fragen bereit, hilft und besucht Schüler/innen, denen die Selbstorganisation nicht so leichtfällt. Eine Notbetreuung ist gesichert.

Inzwischen stellt sich bei vielen so etwas wie eine gewisse Routine ein. Tägliche Videokonferenzen wechseln sich mit selbstständigem Lernen und Arbeiten ab. Das Hochladen der Aufgaben klappt immer besser. Der Arbeitsaufwand gerade auch für die Lehrkräfte ist immens. Den Lehrer/innen ist es ein großes Anliegen, jede/n Schüler/in zu erreichen, niemand soll „auf der Strecke bleiben“.

Wie es weitergeht? Das weiß natürlich niemand. Die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts ist abhängig von den Infektionszahlen. Hoffen wir, dass sie weiter sinken. Online-Unterricht ist kein Ersatz für das Lernen in der Schule!

B. Waschk

20210130 144953    20210129 091428

Familienberatungstelefon für Kinder, Jugendliche & Eltern:   0201 8851033

Corona-Bürgertelefon Stadt Essen:         0201 123 8888

Essener Kinder- und Jugendnottelefon: 0201 265050

Bundesweites Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“: 0800 116016

Bundesweites Elterntelefon:                  0800 111 0 550

Distanzunterricht

LMS

Copyright © 2021 Gertrud Bäumer Realschule Essen Rights Reserved.